hashtags

    • Vorspeisen

    • Barloer Büffelmozzarella

      11 €

      Mit Apfel-Basilikumsud und zerzupftem Sauerampfer. Der Sud besteht zum Teil aus Direktsaft der Roten Sternrenette und der Sauerampfer ist seit Mitte März wieder zu Gast bei uns im Garten.

    • Gegrillte Salatherzen

      8,5 €

      Mit Limettenmayo, Croutons, Belper Knolle & Olivenöl.

    • Mach voll die Tafel!

      29 €

      Oliven • Tatar • chicorée mit manchego, Dinkel & karamellisierten Walnüssen • SpinatSalat mit schwarzwaldmiso Dressing, geröstetem Sesam und Erdnüssen • Gegrillter Schweinebauch mit Kimchi • Gegrillte Wildfang Garnele & weißer Spargel

      Für 2 Personen.

    • Tatar

      12 €

      Hier lehnen wir uns weit aus dem Fenster, aber das ist schon ok 🙂 Das beste Rinder Tatar der Stadt. Wir verwenden hier 100 % Deutsche Färse. Für unser brutales Tatar verwenden wir Kapern, Gewürzgurken, Zwiebeln und noch so zwei, drei Geheimnisse.

    • Spinatsalat

      6,5 €

      Mit Schwarzwaldmiso Dressing, geröstetem Sesam & Erdnüssen.

    • Suppen & Zwischendurch

    • Spargelsuppe

      6,5 €

      Mit Röstbrotwürfel.

    • Gegrillter Schweinebauch

      12 €

      Mit Kimchi, Sesammayo und Cashewkernen. Der Bauch kommt vom Havelländer Apfelschwein, Kimchi ist ein Chinakohl den Fabian ca. eine Woche einlegt.

    • Aus dem Wasser auf den Tisch

    • Gebratener Kabeljau

      24 €

      Mit Topinamburcréme, Pilzen & klarem Pilzsud.

    • Müritz Zander

      28 €

      Mit Selleriecreme & gebratenem Stängelkohl.

    • Spargelsaison

    • Spargelsuppe

      6,5 €

      Mit Röstbrotwürfel.

    • Spargelrisotto

      14 €

      Mit grünem & weißem Spargel.

    • Eine Portion Dingdener Spargel

      17 €

      Mit kleinen Kartoffeln & Hollandaise oder zerlassener Butter 17 €

      + kleines Wiener Schnitzel 10 €

      + kleinen Rostbraten 12 €

      + Rinderfilet 16 €

      + Fisch des Tages (der Preis richtet sich nach dem aktuellen Tagespreis)

    • Hauptgang

    • Geschmorter Ruppiner Lammnacken & Keule

      29 €

      Mit grünen Bohnen, gebratenem Spargel & Kartoffelpüree.

    • Für unsere Vegetarier: Spargelrisotto

      14 €

      Mit grünem & weißem Spargel.

    • Backhähnchen

      18 €

      mit Karotten-Koriander-Créme & buntem Karottensalat

    • Rostbraten

      27 €

      Feersisch Rind von den saftigen Wiesen im hohen Norden.
      Mit handgemachten Pommes & buntem Salat.

    • Geschmorte Rinderschulter

      24 €

      Mit Jus-Graupen, eingelegten Gurken, Senf & Schmand.

    • Cordon Bleu vom Havelländer Apfelschwein

      19 €

      Mit buntem Gartensalat und handgemachten Pommes.

    • Originales Wiener Schnitzel

      21 €

      Mit Kartoffelsalat, Moosbeeren & Gurkensalat.

    • Fleisch vom Big Green Egg

    • Kotelett

      23 €

      Vom Duroc Schwein.

    • Rinderfilet ab 220g

      29 €

      Aus Deutschland & Körnergefüttert.

    • Entrecôte ab 220g

      26 €

      Feersisch Rind aus Norddeutschland

    • Geschmorte Schweinerippchen

      16 €

      Mit Knoblauchmayonnaise.

    • Beilagen

    • Beilagen zum Fleisch

      Hier dürft ihr euch jeweils eine Beilage aussuchen:

      • Handgemachte Pommes oder Süßkartoffelcréme

      • Einen Maiskolben oder Rahmkrautsalat

      • Jus, Sauce Béarnaise oder Kaffee de Paris - Butter

    • Dessert

    • Zitronentarte

      9 €

      Mit Baiser und Maracuja Sorbet.

    • Weiße Schokoladencréme

      8,5 €

      Mürbteigboden / Apfel- Mango Sorbet / Beeren

    • Eis / Sorbet

      je Kugel 2,5 €

      Eis: Milcheis / Sorbet: Blutorange, Rote Sternrenette von van Nahmen, Apfel- Mango

    • Herrencréme

      5 €

      Mit FETTER Bauernmilch. (Direktmilch vom lokalen Bauer.) Die Herrencréme schmeckt durch den hohen Fettanteil richtig schön cremig.

    • Standards

    • Van Nahmen

      3,00 €

      Apfelschorle oder Rhabarber

    • Benediktiner Weißbier 0,5l

      4,50 €

      Gibt‘s auch alkoholfrei

    • Bitburger 0,0%, 0,33l

      2,60 €

      Pils und Radler

    • Pils und Alt vom Fass 0,2l

      1,80 €

      0,3l: 2,70€ & 0,5l: 4,50€

    • Fritz: Kola, Orangenlimo & Co. 0,2l

      2,30 €

      Fragt einfach, was da ist

    • Gerolsteiner Wasser 0,25l

      2,30 €

      Mit oder ohne Gas. Als Flasche: 0,75l - 6,00 €

    • Magnum - Flaschen

    • 2015 Cabernet/Merlot (Steig Barrique)

      87 €
    • 2013 ,,Weisser" Weißburgunder Chardonnay

      86 €

      Weingut Metzger

    • 2017 Weißburgunder

      54,00 €

      Weingut Eller

    • 2014 Urbulle

      76,00 €

      Weingut Metzger

    • 2017 Sauvignon Blanc

      54,00 €

      Weingut Emil Bauer

    • 2017 Grauburgunder

      54,00 €

      Weingut Eller

    • Aperitif

    • Wermut & Tonic

      4,90 €

      Kleines Highlight dieser Stoff

    • Mussums Mule

      6,50 €

      Mit Alkohol oder Alkoholfrei

    • Wodka-Martini

      5,00 €

      Bei uns bekommst du ihn geschüttelt oder gerührt!

    • Sloeberry Blue Gin

      4,50 €

      Mit einem Schuss Tonic

    • Martini Bianco

      4,20 €
    • Weingut Eller

    • 2016 Alsheim Spätburgunder

      29€
    • 2016/2017 Frühmesse Riesling

      46 €
    • 2015 Frühmesse Riesling

      47 €
    • 2017 Weißburgunder

      19 €
    • 2017 Silvaner

      19 €
    • 2017 Grauburgunder

      19,00 €
    • 2016 Ein Wein 3 Rebsorten

      18,00 €
    • Weingut Robert Weil

    • 2002 Riesling Spätlese

      60,00 €
    • Weingut Emrich-Schönleber

    • 2017 Frühtau Riesling (VDP Ortswein)

      58 €
    • 2016 Frühlingsplätzchen Riseling ,,GG"

      115 €
    • Weingut Reichsrat von Buhl

    • 2013 Rosé Prestige

      90€
    • 2015 Spätburgunder Suez

      42€
    • 2014 Forster Ungeheuer Riesling ,,GG"

      62 €
    • Weingut Kinges-Kessel

    • 2017 Spätburgunder -S-

      26 €
    • 2015 Cabernet/Merlot (Steig Barrique)

      39 €
    • 2017 Merlot -S-

      26 €
    • 2016 Riesling -S-

      25 €
    • Die Winzer Karl May

    • 2017 Blutsbruder

      28,00 €

      Cabernet Sauvignon/ Cabernet Cubin/ Dornfelder

    • Weingut Dreissigacker

    • 2017 Pino & Co

      26€

      Pinot Noir und St Laurent

    • 2016 Wunderwerk

      40 €
    • 2011 Hasensprung

      70 €
    • 2014 Hasensprung

      70 €
    • 2016 Weißwein Cuveé sansibar Sylt

      29,00 €
    • 2013 Rosengarten Riesling

      72,00 €
    • 2017 Grauburgunder

      29,00 €
    • Weingut Krauß

    • 2017 Pornfelder Portugieser & Dornfelder Cuvée

      25,00 €
    • Weingut Karthäuserhof

    • 2017 Riesling Kabinett (VDP)

      32 €
    • 2013 Riesling ,,GG"

      78 €
    • Weingut Keller

    • 2012 Riesling Auslese

      49,00 €

      0,375 l

    • Weingut Kjoh. Jos. Prüm

    • 2010 Riesling Kabinett

      53 €
    • 2003 Riesling Spätlese Wehlener Sonneuhr

      78,00 €

      0,375 l

    • Weingut Peter Jakob Kühn

    • 2013 ,,R" Riesling PJK Unicat

      260 €
    • 2016 Qarzit-Oestrich Riesling (VDP Ortswein)

      32 €
    • Weingut Krück

    • 2015 Syrah

      25€
    • 2012 Eiswein

      39€

      Silvaner 0,375l

    • 2017 Weißburgunder

      21€
    • 2017 Sauvignon Blanc

      21 €
    • 2017 Spätburgunder & Syrah

      19 €
    • Weingut Dr. Loosen

    • 2013 Wehlener Sonnenuhr Riesling Kabinett

      53 €
    • Weingut Metzger

    • 2013 Sonnenberg Riesling

      37 €
    • 2015 Gewürztraminer (edelsüß)

      29,00 €
    • 2013 Riesling "alte Rebe"

      36,00 €
    • 2016 Chardonnay Reserve

      36,00 €
    • Weingut Thomas Hensel

    • 2015 Gewürztraminer (Aufwind)

      29€
    • 2015 Gewürztraminer (Höhenflug)

      32 €
    • 2017 Sauvignon Blanc

      24,00 €
    • 2017 Weißburgunder & Chardonnay

      21,00 €

      Mussumer Krug Edition

    • 2016 Riesling Rittergarten -rg- (Aufwind)

      30,00 €
    • 2017 Hensel Cuveé rot (Aufwind)

      32,00 €

      Cabernet Sauvignon/Saint Laurent

    • Weingut Wegeler

    • 2015 Sonnenuhr Riesling gg

      64,00 €
    • Weingut Wittmann

    • 2016 Brunnenhäuschen Riesling gg

      120,00 €
    • 2016 Wittmann Westhofener Riesling

      39,00 €
    • 2015 Wittmann Nierensteiner Riesling

      49,00 €
    • Erfrischend

    • Espresso-Tonic

      4,00 €
    • Warme Getränke

    • Tee

      2,80 €

      Verschiedene Sorten, frag einfach nach!

    • Kakao

      2,50 €
    • Milchkaffee

      2,50 €
    • Doppelter Espresso

      4,00 €
    • Espresso

      2,00 €
    • Latte Macchiato

      2,90 €
    • Cappuccino

      2,50 €
    • Kaffee

      2,50 €
    • Gin

    • Tonic Water

      Die Preise für unsere Gin Tonic´s verstehen sich inklusive einer 0,2l Flasche Thomas Henry (Deutschland) . Wenn ihr Bock habt, könnt Ihr auch unsere anderen Tonic´s wie 1724 Tonic (Chile), Fever-Tree (England), Tonic Monaco (Deutschland), Fentimans (England) (je +2,00€) oder Qyuzu (Deutschland) (+3,00€) probieren.

    • [dʒɪn] Bocholt

      9,50 €

      Man muss einen Schluck dieses klaren Wacholderschnapses probiert haben, um begeistert zu sein von dem Produkt. Also eine auf Wacholder basierende Spirituose, die keine unnötige Kirmes im Kopf und auf der Zunge veranstaltet. back to the roots...

    • Soil & Soul Johannesburg

      9,00 €

      Eine einzigartige Kombination aus Aromen von rosa Grapefruit, frischem roten Pfeffer und Kumquat - Chinesischer Orange und Zitrusfrüchte. Dieser Gin ist eine Zusammenarbeit zwischen Winzer und Riesling Experte Weingut Tenz und der Birkenhof Brennerei im Westerwald.

    • North Sea Gin Kampen

      9,50 €

      Dieser Gin ist der Nordsee verbunden und verströmt von daher krätfge, ausbalancierte Noten, die mit Würze, einem Hauch Meer und einer Vielzahl wohl ausgewählter Aromen begeistern. Frische kommt durch Zitrusfrüchte zustande, die ihn sowohl für den puren Genuss auf Eis als auch in Cocktails prädestinieren.

    • Windspiel Daun

      9,50 €

      Für den besonderen Charakter sorgen Zimtrinde und Lavendel sowie weitere Botanicals - nach einer Geheimrezeptur des Destillateur-Meisters. Gewidmet Fridericus Rex‘ großer Leidenschaft: Windspiel

    • Dutch Courage Baarle-Nassau

      8,50 €

      Der alte-eingesessene Genever- & Ginhersteller fertigt viel in Handarbeit und destilliert mehrfach in kupfernen Brennblasen. Ein sehr guter Gin aus dem Geburtsland der Kategorie Genever und Gin. Rein und klar im Aroma. Die langjährige Erfahrung des Traditionshauses garantiert beste Qualität.

    • Tanqueray No. Ten London

      8,00 €

      Ausbalanciert und rund im Aroma, ganz leichte Süße im länger verklingenden Abgang. Noch spät Wacholder auf der Zunge.

    • Ferdinand Mosel

      9,00 €

      Die Handwerkskunst des Master Distillers Andreas Vallendar und über 30 fein abgestimmte Botanicals aus den Weinbergen und eigenem Anbau, garantieren ein hochwertiges Produkt aus der Saar-Region und stehen für höchsten Trinkgenuss.

    • Egge Gaerd Gin Lier

      9,50 €

      Von Wacholder gesellen sich zu Zitrusfrucht und einem beerigen Unterton. Dieser ausgeklügelte norwegische Gin kann gut getrunken werden.

    • Elephant Dry Gin Deutschland

      8,50 €

      Ein Gin für Abenteurer. Inspiriert wurde dieser Gin rundum von Afrika - sowohl bei der Wahl des Namens und der Aufmachung als auch bei der Zusammenstellung der 14 Botanicals, die für seine Herstellung verwendet werden.

    • Bombay Dry Gin London

      7,00

      8 handverlesene Botanicals, die im Dampf-Infusionsverfahren extrahiert werden. Das Ergebnis ist ein einzigartig weicher Dry Gin-Geschmack mit einer unverwechselbaren Wacholder-Zitrus-Note.

    • The Botanist Islay

      8,50 €

      Durch extrem langsame Destillation und mit viel Liebe und Handarbeit entsteht hier eine neue, wilde Generation von Premium Gin und eine spannende Spirituose von unglaublicher Komplexität und mit einem vielschichtigen Spiel der Aromen.

    • Beefeater Gin London

      8,50 €

      Sein Geschmacksprofil ist mild, leicht süßlich und ölig. Ein Gin, der in den heutigen Zeiten in keiner gut sortierten Bar mehr fehlt und auch seinen Platz an der heimischen Bar verdient hat.

    • Muscatel Gin Mainz

      9,00 €

      Die Macher des Muscatel Gins verweisen darauf, dass ihr Gin nicht nur „handcrafted“ ist und aus natürlichen Zutaten besteht, zugleich bauen sie auch darauf, dass er mit viel Liebe und Hingabe geschaffen wird. Und das schmeckt man dem feinen Distilled Gin ohne Zweifel auch an.

    • Ungava Gin Montreal

      8,00 €

      Lediglich sechs Botanicals, die äußerst sorgfältig ausgewählt wurden, wandern in diesen ur-kanadischen Gin. Und wer kann schon behaupten, dass er nordische, per Hand gepflückte Wacholderbeeren in seinem Gin hat? Nicht viele, wie wir meinen.

    • G-Vine Floraison Cognac

      8,50 €

      Weich, fein, rund nach Wiese mit Blumen und Gewürzen. Der blumige Geschmack von der Weinblüte ist sehr vordergründig. Wacholder, Kardamon und Ingwer folgen.

    • Reisetbauer Sloeberry Blue Gin Kirchberg-Thening

      8,50 €

      Sloeberry BLUE GIN ist nicht nur im Aussehen rot, er präsentiert sich auch im Duft rot-aromatisch, dazu betont wacholdrig - mit ätherischen Aromen. Am Gaumen zeigt sich eine logische Fortsetzung dieses Eindrucks, wobei die Schlehen hier deutlich präsenter sind.

    • Gin Sul „Rota“ Hamburg

      26,00 €

      Limitiert auf nur 2000 Flaschen. Wilder Oregano und Rosmarin, duftende Strohblumen, aromatische Aprikosen, Zitronen und Apfelsinen, sowie am Zweig vertrocknete Thymianblüten wurden gepflückt und unter Zitronenbäumen, Korkeichen und Sternen mazeriert und destilliert. Vermählt in Hamburg - mit echtem Quellwasser aus dem Monchique-Gebirge - ist dieser Gin unsere Essenz des Südens.

    • Gin Sul „Die Zeit“ Hamburg

      26,00 €

      Speziell für DIE ZEIT entwickelt und von Hand destilliert. Ausschließlich 1946 einzeln nummerierte Flaschen erscheinen in dieser exklusiven Jubiläumsedition.

    • The Duke München

      9,00 €

      Klassischer Dry Gin veredelt mit Hopfen & Malz,

      bayerisches Herkunftsmerkmal.

    • Skin Gin Steinkirchen

      13,00 €

      Skin Gin bietet ein facettenreiches Geschmackserlebnis, das von Minz- und Zitrusnoten geprägt ist.

    • Berliner Brandstifter Berlin

      9,00 €

      Verfeinert mit handgepflückten Blüten und Kräutern. Die Abfüllung und Nummerierung wird per Hand geleistet.

    • Siegfried Bonn

      8,50 €

      Sanfte Zitrusnoten mit Nuancen von Thymian, Kardamon und Wacholder wirken dazu harmonisch und komplex.

    • Reisetbauer Blue Gin Axberg

      8,50 €

      Mit 27 ausgesuchten Botanicals aus 16 Ländern wurde ein perfekter Gin-Flavour kreiert.

    • Hendrick‘s Gin Girvan

      8,50 €

      Dieser Gin ist mit Koriander, Rosenblättern, Gurkenextrakten und Zitrusschalen aromatisiert. Der Klassiker wird mit Gurke serviert.

    • Monkey 47 Loßburg

      8,50 €

      47 verschiedene Botanicals verraten, woher sein Name stammt. Aromen von Limetten und sogar Gurken verleihen ihm einen

      Geschmack, der Eindruck hinterlässt.

    • Cruzeiro do Sul von GIN SUL Hamburg

      24,00 €

      Moscatel de Setúbal barrel aged Gin Sul - limitiert auf 2.000 Flaschen. Die Fasslagerung an Deck der MS Europa 2 sorgt für eine wahrhaft liebliche Note des Gins. In der Nase vernimmt man einen dezenten Zitrusduft sowie Waldhonig, Labdanum und Moscatel, bevor sich Noten von Barrique, Koriander, Orange, Karamell und Vanille entfalten.

    • Black Forest Dry Gin Oberkirch-Ringelbach

      9,00 €

      Neben Wacholder dürften Schwarzwälder Weißtanne, Lavendel,

      Angelikasamen und Moosbeeren eine Rolle spielen.

    • Bombay Sapphire London

      7,50 €

      Eine perfekte Balance aus einer einzigartigen Kombination aus 10 handverlesenen, exotischen Botanicals aus aller Welt. Zudem ist er sehr sanft und ausbalanciert.

    • The London Gin No1 London

      7,50 €

      Gardenien-Extrakt verleiht diesem seine charakteristische,

      strahlend aquamarin-blaue Farbe und seine 12 Botanicals geben ihm seinen herausragenden Geschmack.

    • Tanqueray Cameronbridge

      7,00 €

      Neben dem Wacholder schmeckt er nach Fenchel und Koriander.

    • Gin Sul Hamburg

      9,50 €

      Einfache, aber frische und beste Botanicals mit einer mediterranen Zitrusnote.

    • Vier Jahreszeiten Winzer

    • 2016 Rieslander Eiswein

      58,00 €

      0,375 l

    • Weingut Markus Schneider

    • 2015 Ursprung

      32,00 €

      Cabernet Sauvignon/ Merlot/ Portugieser

    • Kurfürstenkellerei

    • 2016 Mit Dreck und Speck Bachus

      26,00 €
    • Weingut Emil Bauer & Söhne

    • 2016 Halbstück

      20 €

      Cabernet Sauvignon, Merlot, Spätburgunder & Dornfelder

    • 2017 Sky and Sand Chardonnay

      56 €
    • 2017 Grauburgunder

      20,00 €

      Mussumer Krug Edition

    • 2017 Sauvignon Blanc

      22,00 €
    • 2017 Riesling "Sex, Drugs & Rock'n Roll"

      24,00 €
    • Weingut Lindenhof

    • 2016 Weißburgunder

      26 €
    • Weingut Peter Lauer

    • 2017 Riesling ,,Faß 13" GG

      72€
    • 2017 Riesling ,,Faß 18" GG

      92 €
    • 2017 Ayler Riesling ,,Senior" Faß 16 (VDP)

      34 €
    • 2017 Riesling ,,Faß 16"

      30 €
    • Weingut Stahl

    • 2017 Weißweincuvée ,,Nachschlag" (Stemmi's Liebling)

      28,00 €

      "Nachschlag" (Stemmi's Liebling)

gebrachtGebracht

Gemacht

finger_pointing_right_goldWas geht

Hühnerfest

Hühnerfest

26/05/19 - 27/05/19

Odefey & Töchter
Mehrer Str. 1
Uelzen,  29525 Karte

Ein Hoffest Ende Mai, bei saftigen, grünen Wiesen und blühendem Rhododendron.

Großartige Köchinnen und Köche, die alle mit unseren Hühnern arbeiten und Wert auf Handwerk, Top Qualität und Regionalität legen, kochen verschiedene Gerichte aus unterschiedlichen Teilstücken des Huhns.

Bisher zugesagt haben: 👨‍🍳

Anna Sgroi (Restaurant Anna Sgroi)
Tony Hohlfeld (JANTE)
Thomas Wohlfeld (Restaurant Handwerk)
Peer Sturm (Hotel Atlantic Kempinski Hamburg)
Jens Rittmeyer (No4, Navigare NSBhotel)
Maurizio Oster (Restaurant Zeik)
Thomas Imbusch (100200.kitchen)
Mathias Apelt (Ahlmanns)
Jörn Finkenbrink (Wildfrisch & Oberglücklich)
Lars Kathage (Mussumer Krug)
Andreas Saul (Bandol sur Mer)

Auf Gas, über Feuer, flüssig oder fest, kalt oder warm - es sind jede Menge spannende Kreationen von Hühnergerichten dabei.

Wein und nicht-alkoholische Getränke schenken aus:
Linda Lezius und Timmotheé Bardet von Wild & Root (Berlin).

Brauer vor Ort:
Fiete mit Team vom Wildwuchs Brauwerk Hamburg schenken Brauspezialtäten aus.

Röster und Barrista vor Ort:
Jan Mø von Loppokaffee kredenzt feine Kaffeespezialitäten an der La Marzocco.

Es gibt zudem Hofführungen, Schlachthausbesichtigungen, eine Kaffee-Bar, eine Campingwiese und vielleicht auch (Live-) Musik.

Alle Gastgeber arbeiten ohne Honorar und verbringen ihre Freizeit mit ihren Mitarbeitern bei uns, für dieses gemeinschaftliche Event.

Die Hühner werden von uns gesponsert. Eine gute gemeinschaftliche Sache, mit einem guten Produkt, an einem schönen Ort.

Sämtliche Überschüsse kommen dem Museumsdorf Hösseringen zugute, dem Landwirtschafts Museum der Lüneburger Heide.
Siehe: www.museumsdorf-hoesseringen.de/Home.html

Mehr Infos folgen bald!

Wir freuen uns auf ein feines, kulinarisches Event.

Euer Team von Odefey & Töchter
... Weniger anzeigenMehr anzeigen

757 interessiert  ·  101 nehmen Teil
Weinfest 2019 im Mussumer Krug

Weinfest 2019 im Mussumer Krug

17/08/19 - 17/08/19

Mussumer Krug
Mussumer Kirchweg 143
Bocholt,  46395 Karte

Auch in 2019 wollen wir unser Weinfest mit Euch feiern.

NEUERUNGEN: Wir starten noch eine Stunde früher, 16:30 Uhr fällt der Startschuss und Ihr dürft bis 23:00 Uhr bleiben. 😉
MEHR PLATZ, wir vergrößern den Platz noch einmal um 10 Meter nach hinten, bedeutet mehr Möglichkeiten zum sitzen und stehen. Die Karten Anzahl bleibt aber wie im letzten Jahr bei 260 Stück.

Die Karten gibt es ab dem 01.02.19 nur in unserem Online Shop.


www.mussumerkrug.de/shop/
Für eine Umlage von 48,50€

Winzer in 2019.

Martin Bauer (Weingut Emil Bauer & Söhne)
Juliane Eller (Juwel Wein / DREIFREUNDE)
Weingut Hensel
Weingut Kinges-Kessel
Carmen Krück (Weingut Krück)
Weinraumwohnung aus Mainz
Stefan Winter ( Weingut Winter / Mitglied im VDP)
Weingut DREISSIGACKER

Natürlich gibt es auch wieder genug zu Essen, auch hier gibt es noch ein paar Neuerungen. Seid gespannt.
Eins können wir Euch schon versprechen ist gibt keine Schlangen an der Ihr warten müsst.



Also macht Euch den Termin schon mal im Kalender klar.
... Weniger anzeigenMehr anzeigen

225 interessiert  ·  46 nehmen Teil
Freunde zu Gast in Mussum mit Marco D´Andrea

Freunde zu Gast in Mussum mit Marco D´Andrea

12/09/19 - 12/09/19

Mussumer Krug
Mussumer Kirchweg 143
Bocholt,  46395 Karte

Freunde zu Gast in Mussum, Klappe die ZWEITE.

Am 12.09.19 ist Marco D`Andrea zu Gast in der Küche vom
Mussumer Krug.

Wir kochen gemeinsam ein Menü mit Gerichten aus Marcos Patisserie und der typischen Mussumer Krug Küche.

Marco ist einer der besten Freunde von Lars, der Familie und auch der Mitarbeiter. Marco und Lars kennen sich aus der gemeinsamen Zeit in Hamburg bei Karl Heinz Hauser. Die beiden sind dort zu besten Freunden geworden und haben sich nie wieder aus den Augen verloren. Zudem betreiben Fabian, Marco und Lars mit dem vierten Freund Christian die Gin Marke "Genau mein Gin".



Marco wurde in seinen noch jungen Jahren schon zu Deutschlands Patissier des Jahres gewählt, wurde junger Wilder bei Rolling Pin, schrieb zusammen mit Karl Heinz Hauser sein Kochbuch, kochte im drei Sterne Restaurant Vendomé, kochte regelmäßig für Kabel1 und ist heute der Chef Patissier im "The Fontanay" in Hamburg, eines der spektakulärsten und besten Hotels in Europa. Marco hat dort ein kleines kreatives Team von 10 Patissiers unter sich und macht sich auch dort zu einer Marke.

Freut Euch schon jetzt auf einen mega Abend mit uns.

Mehr zum Abend erfahrt Ihr im Newsletter beim nächsten Besuch im Krug oder bei Facebook.

Preis pro Person 6 Gänge 85,00€ (ohne Getränke)

Preis pro Person 6 Gänge inkl. Wein und Wasser 115,00€

Start ist um 19:00 Uhr.

Das Menü könnt Ihr jetzt schon Online kaufen. Die Getränke sucht Ihr am Abend aus.
... Weniger anzeigenMehr anzeigen

17 interessiert  ·  1 nehmen Teil
Freunde zu Gast in Mussum mit Andreas Sondej

Freunde zu Gast in Mussum mit Andreas Sondej

16/10/19 - 16/10/19

Mussumer Krug
Mussumer Kirchweg 143
Bocholt,  46395 Karte

Freunde zu Gast in Mussum, Klappe die DRITTE.

Am 16.10.19 ist Andreas Sondej zu Gast in der Küche vom
Mussumer Krug.

Wir kochen gemeinsam ein Menü mit Gerichten aus Andi´s Küche und der typischen Mussumer Krug Küche.

Andreas und Lars haben sich 2013 auf der Insel Sylt kennen gelernt. Er war sechs Jahre als Küchenchef im Sölring Hof im 2 Sterne Restaurant von Johannes King für die einzigartige Nordische Küche verantwortlich. Mittlerweile führt Andreas seine einzigartige Handschrift im eigenen „Gasthof Hirsch“ in Bad Liebenzell in der Nähe von Stuttgart fort.

Warum er sich selber Genusshandwerker nennt, hat einen ganz einfachen Grund -Andreas besitzt noch ein Brennrecht, brennt somit seine eigenen Brände. Er baut Gemüse und Obst selber an und kocht zudem jeden Tag selber in seinem Restaurant.

“Andi wird es aufgrund seiner Bodenständigkeit nicht so gerne hören, aber ich und einige meiner alten Kollegen sehen heute voller Respekt zu ihm auf, er ist menschlich und auch fachlich eine wirkliche Maschine.“

Freut Euch schon jetzt auf einen mega Abend mit uns.

Mehr zum Abend erfahrt Ihr im Newsletter beim nächsten Besuch im Krug oder bei Facebook.

Preis pro Person 6 Gänge 85,00€ (ohne Getränke)

Preis pro Person 6 Gänge inkl. Wein und Wasser 115,00€

Start ist um 19:00 Uhr.

Das Menü könnt Ihr jetzt schon Online kaufen. Die Getränke sucht Ihr am Abend aus.
... Weniger anzeigenMehr anzeigen

12 interessiert  ·  2 nehmen Teil
Mehr laden

Reservierung:

Gern halten wir ein muckeliges Plätzchen für dich frei. Fülle dazu einfach das Formular aus. Alternativ kannst du auch gern anrufen: 02871/ 13678 oder uns eine Email senden: reservierung@mussumerkrug.de

Hinweis: Eine Reservierung über das Formular nur mit einer Vorlaufzeit von 24 Stunden möglich.

Beachte bei deiner Reservierung bitte auch unsere Küchenzeiten.

Wir sind Ostermontag für euch da und freuen uns über eure Reservierung!

Küchenzeiten:

Mittwoch bis Sonntag:
17:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Für Taufen, Kommunionen, Omis Geburtstag oder andere Feierlichkeiten öffnen wir auch Sonntagmittags unsere Türen.